Yin Yoga, mehr/neue Termine

 

Was Yin Yoga für mich bedeutet

Stille finden und der Seele lauschen

Yin Yoga ist der stille Weg. Er ist leise. Das finde ich bemerkenswert in unserer lauten Welt. Auch der Kopf arbeitet meist nicht gerade dezent im Hintergrund. Die Stille ist etwas Unbekanntes geworden. Es braucht Mut, sie zu entdecken.

Obwohl viele die Stille fürchten und sogar vor ihr flüchten, boom Yin Yoga. Der Hunger nach Ruhe ist groß. Intuitiv wissen wir, dass die Stille uns was zu sagen hat. Und eigentlich wissen wir auch, dass es nicht gesund ist, auf Ruhezeiten zu verzichten. Yin Yoga gibt uns die Möglichkeit, die Kraft der Stille in uns wieder zu entdecken.

Akzeptanz üben

Wenn ich in meiner Yogapraxis wirklich still werde, fühle ich mich deutlicher. Keine andere Praxis fördert so gut meine Selbstwahrnehmung. Es gibt keine Ablenkung, kein Ego, das die nächste Haltung meistern will. Stefanie Abend ist eine bekannte deutsche Yin Yoga Lehrerin, bei der ich kürzlich eine Fortbildung besucht habe. Sie sagt: “Die Seele spricht sehr leise". Und sie hat Recht. Im Yin Yoga kann ich sie am besten hören, fühlen, verstehen.

Eine Yin Yoga Stunde gibt einen sicheren Rahmen zum Annehmen und Akzeptieren. Das kann der Kopf nicht, das kann nur die Seele. Und sie regelt das in ihrem eigenen Tempo.

Yin Yoga ist schonungslos. Sich auszuhalten ist manchmal schwer und schmerzhaft. Trotzdem ist Yin Yoga der sanfte Weg. Wenn es zu viel ist, darf ich abbrechen. Ich muss nichts leisten. Nicht alle Päckchen muss ich gleichzeitig auspacken. Es reicht, einfach präsent zu sein.

 
 
HU3A7861.jpg
 

Prinzipien des Yin Yoga

  • kaum Muskelkraft, der Körper darf schwer und weich werden, so weiten sich Faszien

  • kein Nachziehen, der Körper findet selbst seine Position

  • passiver Atem, kein Lenken oder Steuern

  • Enschleunigung, wir halten die Postionen 3 - 5 Minuten

  • Rückzug der Sinne, keine Musik, kein Schnickschnack, nur der Körper, Atem und Bewusstsein

  • Essenz der Yin Energie als Schlüssel zur Heilung: aufnehmen, annehmen, akzeptieren

  • Aktivierung der Meridiane und Förderung des Energieflusses (Chi) als tiefere Ebene der Wirkung

 
 

Auf dem Stundenplan: mehr Yin Yoga

  • SO, 14.4,19, 10.30 - 12.00 Uhr (Frühling Session, Leber/Gallenblase Meridiane)

  • SA, 11.5.19, 10.30 - 12.00 Uhr (Frühling Session, Leber/Gallenblase Meridiane)

  • SO, 16.6.19, 10.00 - 11.30 Uhr (Sommer Session, Herz/Dünndarm Meridiane)

  • SA, 29.6.19, 10.00 - 11.30 Uhr (Sommer Session, Herz/Dünndarm Meridiane)

  • SA, 20.7.19, 10.00 - 11.30 Uhr (Sommer Session, Herz/Dünndarm Meridiane)

  • SO, 4.8.19, 10.00 - 11.30 Uhr (Sommer Session, Herz/Dünndarm Meridiane)

  • SA, 14.9., 10.00 - 11.30 Uhr (Spätsommer Session, Milz/Magen Meridiane)

Infos

  • Keine Vorkenntnisse notwenig. Yin Yoga ist für alle geeignet

  • Begrenzte Plätze: 12. Teilnahme nur mit Anmeldung per Mail an info@diemuellerei.com

  • Kosten Einzeltermin: 15 EUR. YOGAREI 10er Karten gültig.

Sinah Müller